Das Thema Digitalisierung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Prozess der Digitalisierung bringt Veränderungen in vielen Bereichen der Arbeitswelt mit sich. Auch das Gesundheitswesen wird sich im Zuge der Digitalisierung wandeln. Die Digitalisierung der Medizin, auch E-Health, wirft neue Fragen auf, eröffnet aber auch viele neue Möglichkeiten.

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Der Kongress hospitalconcepts, der jährlich stattfindet, richtet sich an ein breites Feld an Teilnehmern aus verschiedenen Fachbereichen. Dieses Jahr ist auch Hakisa unter den Teilnehmern und Referenten.

Es handelt sich um einen fachübergreifender Kongress, bei dem Informationsaustausch und Wissensweitergabe im Zentrum stehen. Dieser bietet Raum für Austausch und Diskussion rund um das Thema Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Der diesjährige Kongress findet am 13. und 14. Oktober in Lübeck statt und ist Treffpunkt sowohl für Akteure der Bereiche Bau, Technik und Architektur als auch für Ärzte, Pflegepersonal und weitere Akteure des Klinikbetriebs.

Zukunftsvision Krankenhaus 4.0

Bei der diesjährigen Konferenz hospitalconcepts, die unter dem Motto „Innovationsforum Krankenhaus 4.0“ steht, geht es um das digitale Krankenhaus in Planung, Bau, Technik und Betrieb.
Folgende Themen werden auf der Fachkonferenz diskutiert:

  • Hospital IT 4.0
  • Medizintechnik 4.0
  • Facility Management 4.0
  • Klinische Prozesse 4.0
  • Bau, Logistik und technische Infrastruktur 4.0

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Perspektiven

Fachkräfte aus den Bereichen Gesundheit, Pflege und Bau können in verschiedenen Vorträgen zu den Themen, Lösungsansätze und Perspektiven entdecken und erhalten einen Überblick über Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt. Weitere Informationen zum Programmablauf finden Sie hier.
Bei anschließender Debatte können sich Fachleute unterschiedlicher Bereiche austauschen und ihre Kenntnisse vertiefen.

Das Krankenhaus der Zukunft ist eine Vision, die die Arbeitswelt von Krankenhausmanagern, Pflegekräften und Ärzten erheblich verändern wird und zahlreiche Fragen aufwirft:

Welche Veränderungen bedeutet die Digitalisierung für die Pflege?  Wie wird sich die Digitalisierung auf Prozesse in Krankenhäusern auswirken? Wie wird sich die technische Infrastruktur von Gesundheitseinrichtungen verändern und wie werden sich die Arbeitsplätze wandeln? Außerdem werden Optimierungsmöglichkeiten diskutiert, die die Digitalisierung des Gesundheitswesens bietet. Wie kann die Digitalisierung positiv genutzt werden und z.B. zur Entlastung von Pflegekräften und gewinnbringend für den Patienten eingesetzt werden? 

Eric Gehl, Geschäftsführer von Hakisa, bietet einen Einblick auf verschiedene Projekte im Bereich Smart Care und spricht zum Thema klinische Prozesse 4.0 „Vom Patient zum E-Patient” am Freitag, den 13. Oktober um 14 Uhr in Saal 4.

Über Hospitalconcepts

Kongress hocpitalconceptsDer Kongress, der 2001 von emtec unter dem Namen „OP der Zukunft im Krankenhaus der Zukunft“ gegründete wurde und seit 2009 unter seinem jetzigen Namen „hospitalconcepts” stattfindet, entwickelt sich seither mit großem Erfolg und ist mittlerweile einer der wichtigsten Fachkongresse zum Thema Krankenhaus 4.0.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie auf www.hospital-concepts.de.