Vom 3. bis 5. Mai 2018 findet der Gesundheitskongress SALUT! DaSein gestalten in Saarbrücken statt. Eric Gehl, Co-Founder von Hakisa, wird über grenzüberschreitende Kooperationsmodelle im Gesundheitsbereich sprechen.

Gesundheitskongress Salut! DaSein gestalten.

Diese Themen werden auf dem Gesundheitskongress diskutiert

Zum vierten Mal treffen sich dieses Jahr Akteure des Gesundheitssektors, um über aktuelle Probleme und Herausforderungen, Lösungsansätze und zukunftsfähige Strategien im Gesundheitsbereich zu diskutieren.

Themen wie der wachsende Fachkräftemangel und Bilanz und Perspektiven, um mit Pflegekräften aus aller Welt den Pflegenotstand zu überwinden, stehen auf dem Programm. Neben dem Ärztemangel wird auch über Versorgungsmodelle und Strategien gegen Unterversorgung in der Pflege diskutiert.

Ein weiteres Thema wird die Digitalisierung in der Pflege darstellen. Dabei werden Chancen und neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen diskutiert, die für Ärzte durch die Digitalisierung entstehen.

 

Grenzüberschreitende digitale Kooperationsprojekte mit Hakisa

Ein besonderer Schwerpunkt wird auf grenzüberschreitende Kooperationsmodelle gelegt. Am 4. Mai wird Eric Gehl, Mitbegründer von Hakisa, die digitalen Kooperationsprojekte in Partnerschaft mit dem französischen Gemeindeverband Bitscherland und dem Saarpfalz-Kreis vorstellen.

Wie viele Regionen, ist auch der Saarpfalz-Kreis vom demographischen Wandel betroffen. Um den Folgen der alternden Bevölkerung entgegenzuwirken, setzt der Saarpfalz-Kreis auf vernetzte Altersmedizin. Durch den Einsatz der digitalen Serviceplattform von Hakisa und der Integration neuer Technologien, wie z.B. AAL-Systeme unseres Partners Hager Group, soll die Autonomie der Senioren gesteigert und so ein aktives Altern in den eigenen vier Wänden gefördert werden.

Das Bitscherland legt den Schwerpunkt auf die Förderung des Gemeindelebens. Mit Hakisa wird hier ein digitales Serviceangebot entwickelt, um das intergenerationelle Zusammenleben der Bürger zu fördern, ihnen soziale Dienste zur Verfügung zu stellen und das lokale Ökosystem einzubinden.

 

SALUT! DaSein gestalten.

Gesundheitskongress SALUT! DaSein gestalten 2018Der Gesundheitskongress SALUT! DaSein gestalten. wurde 2015 gegründet und findet somit dieses Jahr vom 3. bis 5. Mai zum vierten Mal in der Congresshalle Saarbrücken statt. Erwartet werden rund 700 Experten aus verschiedenen Bereichen der Versorgung und Gesundheitswirtschaft.

Gekoppelt an den Fachkongress findet, nach großem Erfolg in 2017, im Anschluss zum 2. Mal die Gesundheitsmesse SALUT! Plus für Bürger, Patienten, Angehörige und Beschäftigte im Gesundheitssektor statt.

Die Messe bietet die Möglichkeit, sich mit Profis über Trends und Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt sowie über Karrieremöglichkeiten auszutauschen.

Weitere Informationen zum Kongress und zur Messe finden Sie auf der Website.

Hier können Sie das detaillierte Programm zum Kongress herunterladen.